wer sucht kellner in berlin

wer sucht kellner in berlin

Sie wünschen sich interessante Herausforderungen und berufliche Perspektiven? Vielleicht reizt es Sie auch, Neues kennenzulernen, abwechslungsreich zu arbeiten und sich weiterzuentwickeln. Oder Sie möchten endlich mehr Freiraum, um sich persönlich entfalten zu können. In unserem Team stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen!

wer sucht kellner in berlin mitte

Sie lernen viele Berliner 4 – 5 Sterne Hotels in Berlins schöner Mitte kennen. Das bringt weitere Berufserfahrung und neue Kontakte zu Menschen und Unternehmen. Gestalten Sie aktiv mit uns zusammen Ihre Zukunft in der Gastronomie. Ihre individuelle Betreuung und Ihre Zufriedenheit sind uns wichtig.

wer sucht kellner in berlin

wer sucht kellner in berlin – zuverlässige Freizeitplanung

Wenn Ihnen Freiraum für persönliche Entfaltung wichtig ist und zuverlässige Freizeitplanung möglich sein muss – bieten wir Ihnen genau das! Viele unserer Mitarbeiter sind schon lange Jahre bei pluss und möchten auch bei uns bleiben, da Sie wissen, dass wir unsere Dienstpläne nach Ihren Wünschen ausrichten. Was ist Ihnen wichtig? Wir sind gespannt auf Ihre Wünsche und Vorstellungen. Wir wollen, dass Sie sich in unserem Team wohlfühlen!

Natürlich sind Sie fest bei pluss angestellt. In Vollzeit, Teilzeit oder auf Mini-Job-Basis beschäftigt, erhalten Sie wie in jedem anderen Unternehmen bezahlten Urlaub, Lohnfortzahlung bei Krankheit, Urlaub- und Weihnachtsgeld sowie attraktive Mitarbeiterrabatte während Ihres Beschäftigungsverhältnisses bei über 150 Partnern.

Ab sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt suchen wir neue Kollegen für den Bankettbereich in Vollzeit, Teilzeit oder als Minijob.
Servicekraft (m/w) für exklusive Berliner Hotels. Vollzeit, Teilzeit, Minijob!

wer sucht kellner in berlin – wir bieten Ihnen:

– Stundengenaue übertarifliche Bezahlung
– Einen kompetenten Ansprechpartner
– Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
– Einen sicheren Arbeitsplatz
– Ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis
– Urlaubs- und Weihnachtsgeld
– Attraktive Mitarbeiterrabatte bei über 150 Partnern

wer sucht kellner in berlin – Ihre Aufgaben:

Sie unterstützen bei der Durchführung von Tagungsveranstaltungen, Events und dem Servieren von Speisen und Getränken. Sie kümmern sich um die Vor- und Nachbereitungen von Veranstaltungen oder dem üblichen Tagesgeschäft! Sie sind freundlicher Ansprechpartner und machen den Aufenthalt durch Ihre höflichen Umgangsformen zu einem Genuss für Ihre Gäste.

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung! Gerne telefonisch unter 030/ 498 570 – 34 oder bewerben Sie sich per Mail an bewerbung-berlin@pluss.de.

wer sucht kellner in berlin:
Ihr persönlicher Ansprechpartner Alexander Nawarra

pluss Personalmanagement Berlin GmbH
Ernst-Reuter-Platz 8
10587 Berlin

Telefon: 030 49 85 70 34
E-Mail: bewerbung-berlin@pluss.de

Urlaub in Paraguay – GranjaPit Polaco Piribebuy

Kellner: Gäste freundlich in Empfang nehmen

Kellner: Gäste freundlich in Empfang nehmen

Die Aufgaben des Kellners sind vor allem das Achten auf Sauberkeit und Ordnung im Speisesaal, das Eindecken der Tische, die Dekoration derselben. Auch sollten oft die Kellner beim Aufstellen von Buffets helfen.

Kellner: Gäste freundlich in Empfang nehmen und …

Kellner arbeiten in de Regel in vielen Hotels, Cafés, Restaurants, Gastwirtschaften und Kantinen. Die Hauptaufgabe ist es, Gäste seh feundlich in Empfang zu nehmen, ihnen einen Platz anzubieten und sie anschließend fürsorglich zu betreuen und zu bedienen. Dabei sind bequeme Kellnerschuhe eine sehr wichtige Untensilie um Gäste freundlich zu bedienen.

Kellner: Gäste freundlich in Empfang nehmen
bequeme Damen Kellnerschuhe
Der Kellner fragt den Gast nach seinen Wünschen, berät ihn hinsichtlich der Auswahl von Speisen und Getränken und nimmt die Bestellung auf. Er bringt das Gewünschte und fragt hin und wieder unaufdringlich nach, ob der Gast zufrieden ist und ob er noch Wünsche hat. Schließlich bringt der Kellner die Rechnung, nimmt die Bezahlung entgegen und verabschiedet den Gast freundlich.

Kellnerausbildung Kellner: Gäste freundlich in Empfang nehmen

Wer eine Kellnerausbildung in einem Gastronomiebetrieb machen möchte, muss den Beruf der Restaurantfach bzw. des Restaurantfachmanns erlernen.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Der Auszubildende arbeitet im Betrieb mit und besucht zusätzlich an ein bis zwei Tagen die Berufsschule. Er lernt neben den Kernkompetenzen des Bedienens, Beratens und Kassierens u. a. auch die Speisen- und Getränkekunde, das Fachrechnen oder das Zusammenstellen von Menükarten. Voraussetzung für diesen Beruf sind Belastbarkeit, Kontaktfreude, gute Umgangsformen und ein gutes Gedächtnis.

Der Aufgabenbereich des Kellners/der Kellnerin:

Ein Servierer/ eine Serviererin (französisch für Kellner) ist nicht allein für das leibliche Wohl der Gäste verantwortlich. Die „Bedienung“ repräsentiert immer auch das Restaurant, die Gaststätte, für die sie arbeitet. Der Aufgabenbereich ist recht facettenreich, anspruchsvoll und durchaus anstrengend. Schichtdienst ist hier an der Tagesordnung. Eine Sache, an die man sich sicherlich erst gewöhnen muss.

Kellner – Angestellter eines Bewirtungsbetriebs

Kellner – Angestellter eines Bewirtungsbetriebs

Berufsbezeichnung Kellner: Kellner ist die allgemeinsprachliche Berufsbezeichnung für einen Mitarbeitern eines Bewirtungsbetriebs, Kneipe, Restaurant, Bistro. Die weibliche Form lautet Kellnerin oder eben Serviererin. Im schweizer Land benutzt man ebenso ist die Bezeichnungen Saaltochter oder Serviertochter.

Kellner – Angestellter eines Bewirtungsbetriebs

Restaurantfachmann/Restaurantfachfrau: In Deutschland wurde 1980 die Berufsbezeichnung des Ausbildungsberufes in Restaurantfachmann/Restaurantfachfrau oder Hotelfachmann/Hotelfachfrau geändert. Veraltet sind die Bezeichnungen Herr Ober, kurze Form von Oberkellner sowie Garçon, die früher verbreitete Anrede Fräulein für weibliche Angestellte und der Piccolo für Auszubildende.


Schweiz: Restaurationsangestellte/Restaurationsangestellter

Kellner – Angestellter eines Bewirtungsbetriebs: In der Schweiz ist die Berufsbezeichnung des Servicemitarbeiters nach einer zweijährigen Attest-Ausbildung Restaurationsangestellte/Restaurationsangestellter, nach der regulären Lehrzeit von drei Jahren REFA Restaurationsfachfrau/Restaurationsfachmann EFZ. Die Lehre erfolgt dabei in einem Hotel, einem Restaurant oder Betrieb der System- und Gemeinschaftsgastronomie und folgt einem definierten Bildungsplan mit wöchentlichem Besuch der Berufsschule.

Kellner - Angestellter eines Bewirtungsbetriebs„Waitress taking an order“ von photo by Alan Light. Lizenziert unter CC BY 2.0 über Wikimedia Commons – https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Waitress_taking_an_order.jpg#/media/File:Waitress_taking_an_order.jpg

Überbetriebliche Kurse ergänzen die Ausbildung. Die Bezeichnungen Kellner und Serviertochter – weibliches Personal sind heutzutage veraltet.

In Österreich sind die Bezeichnungen „Fräulein“ und „Herr Ober“ üblich, wenn der Kellner unmittelbar erwähnt wird. „Fräulein“ wird jedoch von manchen jungen Gästen als veraltet angesehen. Servicebrigade bestimmt mancherorts die Gesamtheit des Servicepersonals.

Klassische Aufgabe des Kellners

Klassische Aufgabe des Kellners ist die Bedienung der Kunden mit Speisen und Getränken. Daneben ist er Angetrauter und Vertreter des Betriebs.

Die Beruf des Kellners gehört zu den schlechtestbezahlten Ausbildungsberufen bei uns in Deutschland. Durchschnittlich verdient ein alleinstehender langjähriger Kellner keinesfalls als 1000 Euro netto im Monat, hinzu kommt aber das Trinkgeld, das, insbesondere in der gehobenen Gastronomie, teilweise mehr als fünf Prozent des Umsatzes beträgt.


In diesen Fällen kann es vorkommen, dass das monatliche Trinkgeld die Höhe des Nettogehaltes, zumeist in hochfrequentierten „Szene“-Gastronomiebetrieben, weit übersteigt.

In Österreich gelten Frauen entgegen Männern als Schwerarbeiter im Sinne der Schwerarbeitsverordnung und der dazu ergangenen Berufsliste. Dienstgeber haben das Vorliegen von Schwerarbeit bei Frauen ab dem vollendeten 35. Lebensjahr – Männer ab dem 40. Lebensjahr selbständig der Krankenversicherung zu melden.

attraktive Unterkunft in Paraguay

Herren Kellnerhalbschuhe Rieker

Herren Kellnerhalbschuhe Rieker

Rieker Herren Derby Schnürhalbschuhe für Kellner

Herren Kellnerhalbschuhe Rieker

Der sportlich elegante Halbschuh von Rieker aus hochwertigem Leder ist ausgestattet mit einer Lederdecksohle, Riekertex Membran und mit einer weichen und flexiblen ANTISTRESS Laufsohle.

Rieker Schuhe sind speziell konzipiert für Laufen, Stehen, Sitzen mit den dafür wichtigen Funktionen und der dafür optimalen Performance.

Spezielle Komponenten und Konstruktionen ergeben ein Minimum an Gewicht, ein Höchstmass an Flexibilität und spürbar mehr Platz. Zudem bietet Rieker optimale Schockabsorption.


Herren Kellnerhalbschuhe Rieker
Details – Bild anklicken Herren Kellnerhalbschuhe Rieker

die schwierigen Füße meines Mannes

Herren Kellnerhalbschuhe Rieker: Das waren die ersten Schuhe, die ich für die schwierigen Füße meines Mannes bestellt habe und siehe da sie passen! und gefallen. Soweit man das nach dem ersten Gebrauch sagen kann ist die Verarbeitung gut.

Es handelt sich um einen unauffälligen Schuh für den Alltag, der weder zu sportlich noch zu vornehm daherkommt. Den 5.Stern gäbe es nur für etwas Außergewöhnliches.

Der Schuh passt wie angegossen

Der Schuh passt wie angegossen.Er ist sehr Pflegeleicht,und sehr angenehm zu tragen.
Die Lieferung war sehr schnell-heute bestellt-morgen waren Sie schon auf meinen Füßen-schneller geht es einfach nicht!!!

Der Schuh ist für mich ein ganz klarer Kauf!

weitere hilfreiche Kundenrezensionen

Endlich ein Schuh der nicht nur normal bis elegant aussieht sondern auch sehr gut für längere Zeit zu tragen ist. Durch den Hinweis schon bei der Bestellung „extrabreit“ war ich mir sicher, daß für meine Füße der Schuh optimal wäre. So ist es auch.

Vor 6 Monaten von günther brinkmann veröffentlicht

Ja ausgepackt und angezogen und wie erwartet passt wie immer. Eben Rieker…Sauber verarbeitete Nähte auch die Sohle weich und griffig der Schuh ist sehr leicht .

wie erwartet, die Qualität ist perfekt

hatte schon mehrfach Rieker Schuhe. War bisher immer zu frieden und sind Preis- Leistungsmäßig top!!!
Schuhe waren in erwarteter TOP – Qaulität

Günstig, qualitativ hochwertig, bequem und optisch gelungen. Schick unter der Jeans, aber auch mit Anzug.

Mehr gibts hier nicht zu sagen. Würde den Schuh sofort wieder kaufen!


gebrauchtes gegen gutschein tauschen

gebrauchtes gegen gutschein tauschen

Auf den Trade-In Hilfeseiten finden Sie detaillierte Anleitungen zu den einzelnen Schritten und weitere Ausführungen zum Thema Trade-In.

gebrauchtes gegen gutschein tauschen

Das Amazon Trade-In Programm ermöglicht es Ihnen, geeignete Handys, Tablets, Bücher, DVDs & BluRays, Video Spiele, Konsolen und Zubehör an einen von Amazon zur Abwicklung des Eintausches beauftragten Bewerter zu senden und dafür einen Amazon.de Gutschein zu erhalten.

In welchem Zustand muss der Artikel sein?

Wenn Sie einen Artikel zum Trade-In Programm anmelden, können Sie eine Zustandsbeschreibung für Ihren Artikel auswählen. Während der Eingabe können Sie die Kriterien für diese Zustandsbeschreibung einsehen.

Nachdem der Artikel eingegangen ist, wird er anhand derselben Kriterien geprüft.


gebrauchtes gegen gutschein tauschen – Details hiergebrauchtes gegen gutschein tauschen

Amazon.de, Deutschlands führendes Medien- und Kulturkaufhaus im Internet.
Amazon.de, Deutschlands führendes Medien- und Kulturkaufhaus im Internet.

Artikel, den Sie eintauschen möchten

Der Artikel, den Sie eintauschen möchten, muss exakt der Version entsprechen, die in den Trade-In-Suchergebnissen oder auf der Produkt-Detailseite von Amazon.de angeboten wird. Artikel, die den Kriterien zur Produktauswahl nicht entsprechen, werden als nicht akzeptabel eingestuft und es wird gemäß den Zusätzlichen Rückgabebedingungen für abgelehnte Artikel verfahren.

Die Einsendung Ihrer Artikel ist kostenlos

Das Amazon Trade-In-Programm ermöglicht es Ihnen, geeignete Artikel einzusenden und dafür einen Amazon.de Gutschein zu erhalten. Die Einsendung Ihrer Trade-In Artikel ist für Sie kostenlos und bei Eignung des Eintausches erhalten Sie ohne weitere Formalitäten ein direktes Angebot.

gebrauchtes gegen gutschein tauschen – So können Sie einen Eintausch beantragen:

Besuchen Sie unseren Trade-In-Shopgebrauchtes gegen gutschein tauschen und suchen Sie nach Titeln, die für einen Eintausch geeignet sind.

Klicken Sie auf Jetzt eintauschen, um einen Artikel auf Ihre Eintauschliste zu setzen.

Um weitere Titel auf Ihre Liste zu setzen, klicken Sie auf Weitere Artikel hinzufügen.

Wählen Sie für die einzelnen Artikel den Zustand aus, der ihm nach unseren Zustandskriterien am besten entspricht und klicken Sie dann auf Weiter.

Wählen Sie eine der angebotenen Versandoptionen.

Geben Sie eine Adresse als Absendeadresse Ihrer Einsendung an. Falls Sie nachträglich eine Änderung vornehmen möchten, stornieren Sie einfach Ihre Einreichung und stellen Sie eine neue Eintauschliste zusammen.

Folgen Sie den Bildschirmanweisungen.

Klicken Sie auf Drucken, um einen Versandschein auszudrucken.

Ihre Trade-In-Lieferung muss innerhalb von 7 Tagen nach Einreichung Ihrer Eintauschliste versandt werden (Datum des Poststempels).

Die perfekten Kellnerschuhe

Die perfekten Kellnerschuhe – gibt es solche?

Er soll bequem sein, nirgends drücken, am besten ein Fußbett, wie bei einem Turnschuh. Aber er muss Schwarz sein und nicht zu sportlich aussehen!

das Problem vieler „Lauf-Berufler“

Die perfekten Kellnerschuhe – Das ist wohl das Problem vieler „Lauf-Berufler“ , auf jeden Fall solltest Du nicht sparen:

ein gut sitzender Lederschuh ist schon Gold wert!

Die perfekten Kellnerschuhe: Obermaterial Leder gepolsterte Einlegesohle bequemer Schnitt stoßdämpfende, nichtfärbende Sohle, wasserabweisend maximale Rutschhemmung durch die berühmte SFC-Sohle

Welche Erfahrung haben Sie mit den perfekten Kellnerschuhen gemacht?


Die perfekten Kellnerschuhe – Vielleicht diese? Kellnerschuhe und Serviceschuhe
Die perfekten Kellnerschuhemehr Details – Bild anklicken

Job als Kellner ist sehr begehrt

Die perfekten Kellnerschuhe: Der Job als Kellner ist sehr begehrt. Dennoch sind Sie in diesem Beruf immer wieder stressigen Situationen ausgesetzt. Gerade der Umgang mit nervigen Gästen, kann manchmal schwierig sein. Doch mit den richtigen Tipps meistern Sie auch diese Gegebenheiten sicher und selbstbewusst.

dem Kunden jeden Wunsch von den Lippen abzulesen

Wenn Sie Kellner werden möchten oder bereits sind, ist es wichtig den Job an sich richtig zu verstehen, um daran langfristig Freude zu haben.

Als Kellner sind Sie dafür eingestellt, dem Kunden im Idealfall jeden Wunsch von den Lippen abzulesen. Sie sind quasi ein Dienstleister, für den der Gast bezahlt.

Fachwissen ist sicherlich wichtig

Als gute Servicekraft müssen Sie mehr können, als Essen und Getränke zu servieren, denn ob man tatsächlich richtig gut kellnert, hängt von vielfältigen Faktoren ab. Fachwissen ist sicherlich wichtig und unverzichtbar, doch nicht für jeden ist ein Job in einer Kneipe oder einem Restaurant geeignet.

nach Ihrem ersten Einsatz die Füße wehtun werden

Stellen Sie sich darauf ein, dass Ihnen nach Ihrem ersten Einsatz die Füße und der Rücken wehtun werden. Ihr Körper wird sich jedoch an die ungewohnte Belastung gewöhnen. Sie tun allerdings gut daran, richtiges Schuhwerk bei der Arbeit zu tragen und so Füße und Rückenmuskeln zu entlasten.

auch wechselnden Belastungen standhalten können

Wer regelmäßig kellnert, muss körperlich stabil sein und auch wechselnden Belastungen standhalten können. In der Gastronomie können geregelte Arbeits- und Pausenzeiten nicht immer garantiert werden. Sie müssen außerdem damit klarkommen können, dass Sie im Zweifel auch an Wochenenden sowie Feier- und Festtagen arbeiten müssen.

Sie sollten ein gutes Gedächtnis haben und sich recht einfach Gesichter einprägen können, denn das erleichtert Ihnen die Arbeit ungemein. Auch zügiges Kopfrechnen kann Ihnen in manchen Situationen sehr zugutekommen.

Wenn die genannten Eigenschaften auf Sie zutreffen, Sie sich den Herausforderungen gewachsen fühlen und Spaß am Umgang mit Menschen haben, könnte ein Job im Service durchaus das Richtige für Sie sein.

Kellner Tipps – Ganz einfach

Kellner Tipps – Ganz einfach

Einige praktische Kellner Tipps, mit denen Sie ein noch besserer werdet und mehr Trinkgeld ist bestimmt auch angesagt.

worauf es ankommt – die Einstellung zur Arbeit

Kellner Tipps – Ganz einfach: Worauf es wirklich ankommt, ist die Einstellung zur Arbeit. Ein guter Kellner behandelt den Gast zuvorkommend, hilft bei Gerichtauswahl, kennt jedes Gericht, ist höflich, sauber gekleidet, hat eine nette Ausstrahlung und darf keine schlechte Laune haben.

Wiederholen – eine Art „Wir-Gefühl“ schaffen

Studien haben gezeigt, dass allein dieses Wiederholen bis zu 60 % mehr Trinkgeld zur Folge haben kann. Psychologen begründen dies darin, dass die Wiederholung eine Art „Wir-Gefühl“ schafft und dem Kunden eine Form der Bestätigung vermittelt.

Natürlich sollte das Ganze vom Kellner / Kellnerin dezent und nicht aufgesetzt erfolgen.

Vorteil der Wiederholung besteht auch darin, dass damit mögliche Missverständnisse bei Aufnahme der Bestellung von vornherein aus dem Weg geräumt werden.

Kellner Tipps – Ganz einfach

der Schlüssel – Fokussierung auf den Kunden

Der Schlüssel für mehr Umsatz im Geschäft ist: Man darf sich nicht auf das Geldverdienen konzentrieren, sondern den Fokus auf die Kunden richten.

Die Fokussierung auf den Kunden ist der Schlüssel, der Ihnen schließlich mehr Geld am Ende des Tages sichert. Auch wenn es Ihnen ab und zu mal so vorkommen wird, dass die erwarteten Ergebnisse ausfallen, seien Sie weiterhin hartnäckig.

Das JA-Kopfnicken

Kellner Tipps – Ganz einfach – Dieser Trick führt nicht nur zu mehr Trinkgeld, sondern steigert generell den Umsatz. Es gibt ja auch Lokale, in denen das Personal am Umsatz beteiligt wird.

Ein Beispiel: Die Kellnerin räumt – nachdem Sie Ihren Kaffee konsumiert haben – den Tisch ab und fragt: „Darf es noch ein Stück Kuchen oder sonst etwas sein?“ Wenn sie die Frage mit einem leichten Kopf-Nicken ergänzt, erhöht das die Wahrscheinlichkeit einer Zusatzbestellung erheblich.


Details im Amazon SHOP ansehen und bestellenKellner Tipps – Ganz einfach
Kellnergeldbörse Servicegeldbörse schwarz Rindleder mit 3-Leiterverschluss und Kartenfach echt Leder

Ziele setzen für einen Monat

Kellner Tipps – Ganz einfach: Die meisten Kellner machen den Fehler, in dem sie sagen: “Heute will ich 300 Euro Umsatz machen!” Wenn sie aber am Ende des Tages 250 statt 300 Euro Umsatz gemacht haben, ist das immer noch nicht gut genug für sie. Wenn Kellner diese Arbeitsmethode anwenden, dann ist Stress und Aufregung garantiert angesagt.

Die Lösung ist, wenn Sie schon dabei sind diese Arbeitsweise anzuwenden, sich ein Ziel zu setzen für 15 Tage oder einen Monat. Denn an einigen Tagen werden Sie 400 oder 500 Euro verdienen, was ein zusätzliches Einkommen ist, und somit decken sie den Unterschied.

die Reihenfolge der Sätze ändern

Richtige Komunikation: Wenn ein Gast eine Empfehlung haben will, haben die meisten Restaurants bereits Antworten auf diese Frage, die der Kellner sagen soll. Natürlich wird ein Gast, der das nächste Mal wiederkommt, die gleiche Empfehlung auf die gleichen Weise gesprochen hören. Der beste Weg, die Wiederholungen zu vermeiden, ist es die Reihenfolge der Sätze zu ändern. Stellen Sie nur sicher, Ihre Antwort folgt der Logik, beim auszusprechen.

das nächste Mal eine Empfehlung anbieten

Denken Sie darüber nach, wenn Sie das nächste Mal eine Empfehlung dem Gast anbietet. Wählen Sie die richtigen Worte. Das ist das Mindeste, was Sie tun können um die Möglichkeit zu bekommen, ihre Arbeit voranzubringen. Die Arbeitnehmer, die nicht die Eigeninitiative zeigen, um die Dienstleistungen zu verbessern, bleiben an der gleichen Stelle und deswegen werden sie nicht belohnt oder gefördert.

Kellner Tipps – Ganz einfach: Seien Sie nicht ein Teil der Arbeitnehmer, die systematisch arbeiten und nicht selbst denken und sprechen.

Kellner Tipps – Ganz einfach: Kellner GeldbörseKellner Tipps ganz einfach


Job als Kellnerin – Kellner

Job als Kellnerin – Kellner

Die meisten Kellnerinnen und Kellner, denen man in Gasthöfen, Restaurants und Bistros begegnet, sind Quereinsteiger, Studenten und Zweitjobber. Eine Ausbildung zum Kellner/zur Kellnerin gibt es nicht. Es sei denn, man möchte das Handwerk des Gastgewerbes von der Pike auf lernen, um später in höheren Hotels und etablierten Restaurants tätig zu werden. Sehr wichtig sind fur den Job als Kellnerin – Kellner die richtigen Kellnerschuhe.

Kellnerin ein klassischer Gastronomie-Beruf

Job als Kellnerin – Kellner: Kellnerin oder Kellner das ist die Berufsbezeichnung für Angestellte eines Gastgewerbes. Ihr Arbeitsort sind Restaurants, Cafes und Bistros. Kellnerinnen profitieren vor allem vom Trinkgeld, welches zufriedene Gäste ihnen zukommen lassen.

Dieses „Extra-Geld“ kann unter Umständen die Höhe des monatlichen Gehaltes erreichen, was im Normalfall bei etwa 1000 Euro liegt.

Ausbildung zur Kellnerin vs ungelernte Kräfte

:
Die Hotelfachschule bildet in zwei bis drei Jahren zum Restaurantfachmann/-frau aus und endet in den Lehrabschlüssen Koch/Köchin, Kellner/in oder Zimmermädchen. Bestimmte Vorraussetzungen sind – außer einem Schulabschluss – nicht erforderlich.

Job als Kellnerin – Kellner der Aufgabenbereich

Ein Servierer/ eine Serviererin auch Kellner genannt ist nicht allein für das leibliche Wohl der Gäste verantwortlich. Die „Bedienung“ repräsentiert immer auch das Restaurant, die Gaststätte, für die sie arbeitet. Der Aufgabenbereich ist recht facettenreich, anspruchsvoll und durchaus anstrengend. Schichtdienst ist hier an der Tagesordnung. Eine Sache, an die man sich sicherlich erst gewöhnen muss.


Details im Amazon SHOP ansehen und bestellenJob als Kellnerin - KellnerRieker Herren Derby Schnürhalbschuhe

Was verdient man als Kellnerin, Kellner

Das Gehalt Kellner-Kellnerin bzw. die entsprechenden Gehälter und passende Stellenangebote finden Sie unten in der Liste. Wir haben unsere Datenbank durchsucht und unsere von Kellner-Kellnerin Gehälter unten dargestellt.

Dies ist eine grobe Übersicht über das potenzielle Gehalt Kellner-Kellnerin.

Kellnerin auf dem Oktoberfest

Von einem Verdienst von 15.000 Euro berichtete die Münchner Abendzeitung vor kurzem. Gegen diesen Betrag wehren sich die Kellner nun, da er um einiges zu hoch gegriffen sei. „Das trifft nur auf etwa fünf Prozent aller Bedienungen zu“, sagt Walter Straubinger, Kellner aus dem Schottenhamel-Biergarten. „Die meisten von uns verdienen im Schnitt 5200 Euro.“

die Grundlage eines hochwertigen Schuhs und Kellnerschuhs ist neben handwerklichem Können und technologischem Wissen – mehr zum Thema hochwertige Kellnerschuhe hier